Retoure

Umtausch und Warenrückgabe

Der Umtausch von Waren funktioniert über Warenrückgabe und Neubestellung im Online-Shop. Innerhalb von 14 Tagen kannst Du Ware zurücksenden und wir erstatten den Warenwert. Wenn Du ein anderes Produkt möchtest, gib bitte einfach eine neue Bestellung im Shop auf.

Du planst eine Rücksendung?

Dies ist kein Problem. Für einen reibungslosen Ablauf möchten wir bitten folgende Punkte genau durchzulesen. Rücksendekosten werden nicht von uns übernommen, sondern sind vom Käufer selbst zu tragen.

Rücksendeetikett erstellen: Gerne kannst Du dennoch ein vorfrankiertes Rücksendeetikett über unser Retourenportal bei DHL erstellen, ausdrucken und bei der nächsten DHL-Filiale abgeben.

» Zum Retourenportal bei DHL

Wichtige Hinweise:

Individuell angefertigte Ware und Lebensmittel sind generell vom Umtausch ausgeschlossen.

Sende die Ware bitte in Originalverpackung mit allem Zubehör. Dies stellt keine zwingende Voraussetzung zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts dar, es ist erfahrungsgemäß jedoch die zuverlässigste Art der Rücksendung. Verwende bitte ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Du die Originalverpackung nicht mehr besitzt, sorge bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Lege bitte möglichst bei Rücksendungen die Rechnung bei – dies erleichtert uns die Zuordnung, stellt aber keine zwingende Voraussetzung zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts dar.

Rücksendeadresse:

Datenwerk Logistik GmbH
c/o VDS Fulfillment
Siemensstraße 14
37412 Herzberg am Harz
Deutschland

Rückgabe von Gefahrgut

Verwende, wenn möglich, die Originalverpackung zur Rücksendung. Diese besitzt die notwendigen Aufdrucke und die erforderliche Verpackung für die Versendung. Ist die Originalverpackung beschädigt, benutze bitte ein neues Paket. Bei Produkten, die Batterien (einschließlich Lithium-Batterien) enthalten, stell bitte sicher, dass die Verpackung fest und stabil ist. Vermeide außerdem, dass sich das Produkt in der Verpackung hin- und herbewegen oder versehentlich eingeschaltet werden kann. Du solltest alle Behälter, die unter Druck stehen oder mit Flüssigkeiten oder anderen Substanzen, die austreten können, gefüllt sind, sicher verschließen, um ein Austreten des Inhaltes während des Transports zu verhindern. Platziere das Produkt, wenn möglich, aufrecht im Paket und verpacke es so, dass es sich nicht frei bewegen kann. Am besten benutzt du das gegebenenfalls in der Originalsendung enthaltene Füllmaterial oder etwa Zeitungspapier zum Ausfüllen der Freiräume.

Wenn du mehrere gefährliche Artikel zurücksendest, ist es wichtig, diese einzeln, nicht zusammen in einem Paket zurückzuschicken, um die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen.

Was ist beim Paketaufkleber zu beachten?

Wenn du das Originalpaket benutzt, so brauchst du nichts weiter zu beachten. Prüfe bitte, ob der Gefahrgutaufkleber lesbar ist. Sollte dies nicht der Fall sein, drucke bitte den Gefahrgutaufkleber aus und kleben ihn auf eine Seite des Paketes.

Zuletzt angesehen